Im Werk 1
8610 Uster
Tel. 044 941 71 00
info@selbsthilfezentrum-zo.ch
logo

Geleitete Gruppen

drucken drucken       Schrift kleiner Schrift normal Schrift grsser 

Eltern /Angehörige von Suchtmittelabhängigen

Selbsthilfegruppe
für
Eltern / Angehörige Suchtmittelabhängiger

Wie kann ich helfen? Was braucht mein Kind? Warum ist es so gekommen? Was ist mein Anteil an der Situation?

Sorgen und Ängste um den Sohn oder die Tochter prägen den Alltag von Eltern drogenabhängiger Kinder. Aber auch Ohnmachts- und Schuldgefühle und viele bohrende Fragen bedrängen die Eltern.
Und da ist ein grosser Drang, aktiv zu werden, etwas zu unternehmen, zu helfen, zu unterstützen. Aber welche Unterstützungen sind wirklich hilfreich und welche vielleicht sogar eher Schaden als Nutzen?

Das alles führt zu Erschöpfungszuständen und schliesslich zu den Fragen: Was brauche ich? Wo bleiben meine Bedürfnisse? Wie kann ich im Hier und Jetzt leben und nicht ständig in Gedanken bei meinem Kind sein – oder in der Vergangenheit nach Antworten suchen?

Eine Mutter aus der Region Zürcher Oberland sucht den Austausch mit andern Angehörigen Drogenabhängiger. Sie wünscht sich einen offenen Austausch im geschützten Rahmen, unter Menschen, die sich in ähnlichen Situationen befinden.

Ziel ist es, mit der Situation nicht mehr allein zu sein, hilfreiche Verhaltensweisen zu lernen, Co-Abhängigkeiten zu identifizieren, sich gegenseitig dabei zu unterstützen, auch die eigenen Bedürfnisse wieder wahrzunehmen.

In welcher Regelmässigkeit die Treffen stattfinden sollen, wird von den Teilnehmenden festgelegt.
Die ersten Treffen werden von Mitarbeitenden des Selbsthilfezentrums begleitet, danach trifft sich die Gruppe selbständig.

Weitere Informationen erhalten Sie beim:
SHZ

Zurück
 
70#68##0#0